MyGuestbook

31 Einträge - Neuer Eintrag

Gabi

12/22/2017

Liebe Claudia,

für die beiden tapferen Samtpfoten Paula und Florian von Herzen gute Besserungswünsche. Ich hoffe mit das die Behandlung erfolgreich ist. Trotz der Sorgen die Du um Deine Cats hast eine friedvolle, wunderbare und schöne Weihnachtszeit. Liebe Grüße Gabi mit Fellnasen

Gabi

9/18/2017

Hallo Claudia,

„Glücklich, wer das, was er liebt, auch wagt mit Mut zu beschützen.“ (Ovid, römischer Dichter)

Vor Kurzem hatte ich die große Freude, Deine Katzen und Dich kennen lernen zu dürfen. Eigentlich wollte ich nur einige Sachen für die Samtpfoten abgeben.

Das Wohl Deiner Mini-Tiger steht für Dich absolut an erster Stelle und die Kätzchen, die viel Schlimmes erlebt haben, bedürfen eines besonderen Augenmerkes.

Deshalb war meine Freude umso größer, als Du mir das Reich Deiner Samtpfoten gezeigt hast. Als ich dann auch noch meine hübsche, sanfte Patenkatze streicheln konnte, war ich sehr gerührt. Sie hat doch schon so viel Schlimmes erlebt und dennoch durfte ich – ein Mensch! – ihr weiches Fell streicheln.

Danke vielmals und von Herzen für Deine Gastfreundschaft.

Es gibt eben keine Zufälle. Da bin ich mit einem uns beiden bekannten Dichter einig.

Alle guten Wünsche für Dich und Deine Cats Gabi 

Wolfgang Lindner

8/16/2016

Innerhalb von 6 Monaten mußten wir schweren Herzens 2 alte Katzen (1-ne aus dem Tierheim und 1 Streuner, den wir aufgenommen hatten) einschläfern lassen - chronisches Nierenversagen bzw. Nierentumor lassen sich leider nicht behandeln. Nun haben wir wieder ein en alten Kater aus einem Tierheim aufgenommen und er ist der "King der Familie". Besonders alte Katzen sind dankbare Begleiter und bereichern unseren Alltag. Hoffentlich lebt Kater "Zitterbacke" noch lange und wir können uns an seinen Albernheiten erfreuen.

Silvia

7/31/2016

Ich habe auch 2 ältere Katzen,die ich auf nichts in der Welt eintauschen würde. Ich finde, dass Sie Tolles leisten! Ich werde bald ein Spendenpaket abschicken. Nicht unterkriegen lassen....

Regina S.

6/9/2016

Mir kommen immer die Tränen, wenn ein Tier ausgesetzt wird. Wie auch hier bei "Pascha".

Super dass Sie den süßen Kleinen aufnehmen! Er könnte kein besseres Zuhause finden.

Liebe Grüße aus dem hohen Norden

Ältere Einträge